Liegenschaften der 3 Lindenauer Ortsteile finden Sie hier

Häuserliste

Spittastraße 19

04177 Leipzig-Lindenau

Hier wohnte einst Wolfgang Hilbig (* 31. August 1941 in Meuselwitz, Landkreis Altenburg; † 2. Juni 2007 in Berlin), einer der wichtigsten Gegenwartsautoren der deutschen Sprache. Als sein bekanntestes Werk gilt der 1993 erschienene Roman "Ich" über einen Lyriker, der als Spitzel für die Stasi arbeitet. Das Buch wurde von der Kritik als "Gesellschaftsroman über die Endzeit der DDR" und vor allem als "ein Fest für die deutschsprachige Gegenwartsliteratur" gelobt. 2002 wurde Wolfgang Hilbig mit der bedeutendsten deutschen Literaturauszeichnung, dem Georg-Büchner-Preis, geehrt.

Quellen/Literatur/Weblinks:
- Sammlung Lindenauer Stadtteilverein e. V.
- www.wolfgang-hilbig.de/
- www.perlentaucher.de/autor/wolfgang-hilbig.html
- www.sadk.de/hilbig.html
- https://www.welt.de/kultur/article915857/Buechner-Preistraeger-Wolfgang-Hilbig-gestorben.html
- Biographische Angaben aus dem Handbuch "Wer war wer in der DDR?"
- wikipedia/Wolfgang_Hilbig


Zurück zur Übersicht