Aktuell

Aktuelle Nachrichten

Einige ältere Nachrichten finden Sie im Nachrichtenarchiv

Lebendiger Adventskalender 2018 in Lindenau

Bildinhalt: Lebendiger Adventskalender in Lindenau
Lebendiger Adventskalender in Lindenau
 

Der Lindenauer Stadtteilverein e. V. hat auch in diesem Jahr - wie bereits seit 2003 - wieder einen Lebendigen Adventskalender organisiert. An jedem Abend um 20 Uhr öffnet in Lindenau eine andere Person ihre Tür zur Wohnung, zum Atelier, zur Werkstatt, zum Ladengeschäft für nette Nachbarn aus dem Stadtteil. Die Gastgeberinnen und Gastgeber laden ein: zum Vorlesen, gemeinsamen Basteln, Singen, Erzählen oder einfach um «nur» miteinander zu reden ;-)
Wir veranstalten den Lebendigen Adventskalender rund um den Lindenauer Markt und darüber hinaus allerdings nur im Leipziger Stadtteil Lindenau: also zwischen Karl-Heine-Straße und Diakonissenhaus, zwischen Angerbrücke, Baumwollspinnerei und Lindenauer Hafen, damit man sich am Abend spontan auch noch zehn Minuten vorher entscheiden kann, loszugehen und nette Nachbarn zu treffen und kennenzulernen. Die Gastgeber-Orte erkennen alle Interessenten in Lindenaus Straßen an der erleuchteten Zahl im Fenster der jeweiligen Wohnung. Auch kann man täglich auf dem Einladungsplakat an der Ladentür der Buchhandlung "SeitenBlick" am Lindenauer Markt (Ecke Goetzstr. 2) lesen, wo sich am Abend die Nachbarschaft trifft: immer 20 Uhr direkt beim jeweiligen Gastgeber.
Diese Einladung wird vom 1.-24. Dezember täglich (auch als öffentlich einsehbarer "Spickzettel" bei der Suche nach dem abendlichen Gastgeber-Ort) aktualisiert:
www.lindenauerstadtteilverein.de/lindenau-aktuell.htm
Wer Gastgeber sein möchte - oder bei der Vorbereitung oder am Abend mithelfen mag - melde sich bitte unter lindenauerstadtteilverein@gmx.de oder telefonisch bei Rainer Müller 0341 - 480 72 07. Ein Abendtermin ist noch frei bzw. kann getauscht werden.

Wir freuen uns auf eine gemütliche, ruhige oder spannende, jedenfalls schöne Stunde in der Adventszeit.

Karin Raab und Rainer Müller
für den Lindenauer Stadtteilverein e. V.

Lebendiger Adventskalender 2018 in Lindenau - täglich um 20 Uhr

Vom 1.-23. Dezember 2018 gibt es jeweils am Abend um 20 Uhr eine Einladung zum Lebendigen Adventskalender in Leipzig-Lindenau. Lindenauer Nachbarn sind bei folgenden Gastgebern herzlich eingeladen:

Sa 1. Dez. in der Roßmarktstraße 30 beim Lindenauer Stadtteilverein e. V.: Eröffnung Lebendiger Adventskalender 2018 in Lindenau

So 2. Dez. Hähnelstraße 27 im Westflügel Leipzig: Das Figurentheaterzentrum im alten Ballhaus lädt zu Glühwein am Ofenfeuer und einer geisterhaften Führung durchs alte Gemäuer.

Mo 3. Dez. bei Gunnar Cremer in der Josephstraße 43: Märchenlesung und Deutungen frei nach Friedrich Weinreb

Di 4. Dez. Gemeinnützige Ehrenamts-Pizzeria "Pizza Lab", Georg-Schwarz-Straße 10: Konzert: Sashur – Deutschpoet mit eigenen Songs auf einer Zwölfsaitengitarre. Glühwein und Überraschungspizza für einen guten Zweck.

Mi 5. Dez. bei Fedor Gross, Josephstraße 47: "Kronenmutter und Weihnachtsstern" Adventsstimmung im ältesten Eisenwarenladen von Lindenau www.fedorgross.de #fedorbleibt

Do 6. Dez. "Reparaturcafé kennenlernen" in der Merseburger Straße 102 im Hinterhaus: Das Café kaputt lädt um 20 Uhr zum gemütlichen Tee-Trinken und Reparaturcafé-Kennenlernen ein: Kommt mit Menschen aus dem Team ins Gespräch über die Wegwerfgesellschaft, den Einsatz für eine andere Konsumkultur und erkundigt Euch zu Reparaturmöglichkeiten Eurer Geräte ...
Davor findet ab 18 Uhr ein Praxis-Workshop "Wiederverwendbare Obst- und Gemüsebeutel herstellen" statt. Es gibt noch freie Plätze. Infos hier

Fr 7. Dez. bei Hoch+Partner/Galerie für Holzschnitt und Hochdruck in der Lützner Straße 85 (Zugang zur Galerie über den Seiteneingang am Fußweg zwischen Lützner Str. 81 und 85 und Henriettenpark): Zusammenkommen bei Glühwein und Plätzchen mit einer kleinen Führung durch Werkstatt und Ausstellung mit der Künstlerin Susann Hoch

Sa 8. Dez. Hebelstraße 7: Wir feiern Weihnukka: Weihnachten und Chanukka in Familie.

So 9. Dez. Georg-Schwarz-Straße 44 bei "Fräulein Frank": gemütliches Beisammensein bei Kerzenschein und Musik

Mo 10. Dez. bei Helena García Moreno im Kunstraum artescena Malerei & Bildhauerei in der Endersstraße 6: bei Canelazo (Getränk aus den ecuadorianischen Anden) und einer kleinen Ausstellung von Andenkultur. Außerdem lesen wir eine kleine Geschichte von Juan Carlos Morales Mejía.

Di 11. Dez. Nachbarschaftsplausch in der Apostelstraße 4

Mi 12. Dez. lädt LOFFT - DAS THEATER ins Westbad ein, Odermannstr. 15: Schauen Sie rein in die Generalprobe des Theaterstücks Das Massaker von New Leipzig und verweilen Sie mit uns auf ein Getränk. Mit Live-Soundtrack und gnadenlosen Ballereien bietet dieser mitreißende Theaterwestern eine willkommene Abwechslung in der Weihnachtszeit. Zur Facebook-Veranstaltung

Do 13. Dez. bei Artemio - Grafik, Rahmen, Restaurierung in der W.-Zipperer-Straße/Ecke Erich-Köhn-Straße 51, Thomas Schneider und Patrick Fauck berichten über Papierrestaurierung und verschiedene Drucktechniken anhand ausgewählter Arbeiten und zeigen ihre Handwerkskunst

Fr 14. Dez. in der Roßmarktstraße 30 bei Fam. Weiß: Die Weihnachtsgeschichte im Koran DLF, hören für Kinder, lesen(christl.), lesen(islam.)

Sa 15. Dez. Demmeringstraße 21 im Atelier für analoge Photographie BB LABOR zu Gast: Maria Schüritz, soulinspirierte Lieder

So 16. Dez. Glühwein und kleine Gaumenfreuden vom Teelichtraclette in der Karl-Heine-Straße 110 im Lindenauer Kirchencafé

Mo 17. Dez. im Grafikdesignatelier Carsten Wittig, Spinnereistraße 7 (Haus 24), 2. Etage:
Ostbesuch: Der Volkmarsdorfer Kneipenchor übt in Lindenau öffentlich Weihnachtslieder, trinkt dabei Glühwein und freut sich auf alle Mitsängerinnen und Mitsänger.

Di 18. Dez. im krimZkrams-Laden von kunZstoffe e.V. in der Georg-Schwarz-Straße 7

Mi 19. Dez. Paul-Küstner-Str. 16, Amelie Mahlstedt lädt ein in die Schreibwerkstatt "Leben und Schreiben"

Do 20. Dez. in der Roßmarktstraße 35a: geselliges Beisammensein bei weihnachtlichem Trunk

Fr 21. Dez. Die "KunterBunte 19" lädt in die Georg-Schwarz-Straße 19 ein

Sa 22. Dez. In der Friesenstraße 9 B gibts ein gemütliches Beisammensein bei Gebäck und Kerzenschein; mit Do-it-yourself-Tipps.

So 23. Dez. Altes und Neues in Lindenau - Geschichte und Geschichten

Mo 24. Dez.
Am Heiligen Abend sind alle eingeladen, die Christvespern im Diakonissenhaus, in der Liebfrauenkirche, der Nathanaelkirche und der Philippuskirche in Lindenau zu besuchen.
Auch am 1. Weihnachtstag (Christfest, 25. Dez.) und am 2. Weihnachtstag (2. Christtag, 26. Dez.) werden Gottesdienste in den Kirchen und Gemeindehäusern gefeiert.

Kapelle im Diakonissenhaus
Georg-Schwarz-Straße 49
04177 Leipzig-Lindenau

Liebfrauenkirche
Karl-Heine-Straße 112
04229 Leipzig-Lindenau

Nathanaelkirche
Roßmarktstraße
04177 Leipzig-Lindenau

Philippuskirche
Aurelienstraße 54
04177 Leipzig-Lindenau
24. Dez.: 23:30 Uhr bis 23:59 Uhr: Geburtstagsfeier für Jesus in einer kalten Kirche. Ihre angemessene Kleidung ergänzen wir durch ein warmes Getränk.

Katholisch-Apostolische Kirche
Endersstraße 31
04177 Leipzig-Lindenau
***

Hier finden sie zum allabendlichen Lebendigen Adventskalender eine Landkarte zum Anklicken mit Einträgen in vielen Orten Mitteleuropas.
***

(Für die Adventszeit im Dezember 2019 werden wieder Gastgeber gesucht!
Kontakt: Lindenauer Stadtteilverein e.V., Telefon: 0341-480 72 07,
E-Mail: lindenauerstadtteilverein@gmx.de )
***





Nachrichtenübersicht