Mitgliedschaft

Mitglied werden

Mit anderen aktiv in und für Lindenau

Mitgliedschaft

Der Lindenauer Stadtteilverein hat seit Jahren konstant etwa 30 Mitglieder. Doch längst nicht alle, die in unseren Projekten mitarbeiten, sind Vereinsmitglieder. Andersherum möchten einige Mitglieder die Vereinsarbeit lieber durch passive Mitgliedschaft oder finanzielle Zuwendungen unterstützen. Alles ist möglich und hilft, Ideen für Lindenau umzusetzen.
Eine passive Mitgliedschaft dokumentiert dabei nicht zuletzt auch der Stadtverwaltung gegenüber, dass sich hier eine relevante Größe Interessierter zusammengeschlossen hat.
Werden Sie aktives oder passives Mitglied!

Mitglied im Lindenauer Stadtteilverein können alle werden, die die Satzung in ihrer aktuellen Form anerkennen. Mindestens einmal jährlich, zumeist im ersten Quartal des neuen Jahres, tritt die Vereinsversammlung zusammen und wählt einen Vorstand, der die Geschäfte des Vereins ehrenamtlich führt.
Darüber hinaus besteht bei zahlreichen Veranstaltungen ganzjährig die Möglichkeit, andere Vereinsmitglieder zu treffen und sich über das Vereinsleben auszutauschen.
Regelmäßig finden außerdem Stammtische statt, bei denen aktuelle Themen diskutiert werden.