Liegenschaften aller Lindenauer Ortsteile finden Sie hier

Häuserliste

Lindenauer Markt 10 Zum Haferkasten

04177 Leipzig-Lindenau

Bildinhalt: Ernst Oswald Faber sen., ältester Vorturner Deutschlands, geb. am 26. Sept. 1826 in Lommatzsch, gest. am 17. Aug. 1908 in Leipzig. Postkarte, s/w, Fotografie, Druck, Porträtaufnahme Ernst Oswald Faber sen., Brustbild im Oval, nach viertellinks, darunter gedruckte Unterschrift Ernst Oswald Faber sen., darunter Aufschrift biografische Angaben, 
Quelle: Stadtgeschichtliches Museum Leipzig, GOS-Nr. spp11831, Inventarnummer: PK 941,  Creative Commons License CC BY-NC-SA 3.0 DE, http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/3.0/de/
Ernst Oswald Faber sen., ältester Vorturner Deutschlands, geb. am 26. Sept. 1826 in Lommatzsch, gest. am 17. Aug. 1908 in Leipzig. Postkarte, s/w, Fotografie, Druck, Porträtaufnahme Ernst Oswald Faber sen., Brustbild im Oval, nach viertellinks, darunter gedruckte Unterschrift Ernst Oswald Faber sen., darunter Aufschrift biografische Angaben, Quelle: Stadtgeschichtliches Museum Leipzig, GOS-Nr. spp11831, Inventarnummer: PK 941, Creative Commons License CC BY-NC-SA 3.0 DE, http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/3.0/de/

zur Geschichte

1880 Markt 18
Hausbesitzer: Dr. med. G. O. Schmidt, pract. Arzt

1885 Markt 18
Hausbesitzer: Schmidts Erben
Mieter: Kaufmann Arthur Christ. Ernst Wolter, Inhaber der Fa. A. Wolter, Kaffeehandlung und Dampf-Kaffeerösterei
Kaufmann Wilhelm Wolter, Prokurist

1886, 1887 Markt 18
A. Wolter, Aelteste Kaffeerösterei mit Dampfbetrieb. Versandgeschäft roh. und geröstet. Kaffees., Lindenau, Markt 18

1887 Markt 10 (vorher Markt 18)
A. Wolter, Kaffee-Handlung und Dampfrösterei (Hausbesitzer)
Karl Wilhelm Wolter, Hausbesitzer und Kaufmann, und Christ. Ernst Arthur Wolter, beide Inhaber der Fa. A. Wolter, Kaffee-Handlung und Dampfrösterei
Konditorei und Cafe Johann Julius Billhardt
Fischhandlung Karl Friedrich August Kretzschmer [Kretzschmar], Filiale der Hamburger Fischhalle in Leipzig, Brühl 23

1889 Markt 10
Hausbesitzer: Arthur und Wilhelm Wolter, Inhaber der Fa. Älteste Kaffeerösterei mit Dampfbetrieb, Markt 10

1888, 1889, 1890 (nicht mehr 1891)
A. Wolter, Aelteste Kaffee-Rösterei mit Dampfbetrieb, Versandgeschäft roh. und geröstet. Kaffees., Lindenau, Markt 10 [Lindenauer Markt] und Harkortstraße 5 [Henricistraße]

1891, 1892
Hausbesitzer: Arthur und Wilhelm Wolter
pt.: Gastwirth A. Gerhard; Kaufmann Samuel Hodes, Manufacturwaaren
Seitengebäude parterre: Heinrich Roth, Kaufmann, Inhaber einer Kaffeerösterei

1893
neuer Hausbesitzer: F. A. W. Herrmann
Seitengebäude parterre: Heinrich Roth, Kaufmann, Inhaber einer Kaffeerösterei

1894, 1895
Seitengebäude parterre und 1. Et.: H. Fischer, Kaufmann, Inhaber einer Kaffeerösterei
gleichzeitige Adressbucheinträge 1893 und 1894:
- C. Alb. Wolter, Kaufmann, Firma: Wolter u. Fischer, Möbelfabrik und -Handlung, Atelier für compl. Zimmer-Einrichtungen etc, Katharinenstraße 16 Hofgebäude parterre - 2. Etage; Wohnung: Grimmaischer Steinweg 4, 3. Etage
- A. Wolter, Kaffee-Rösterei, Lindenau, Markt 10, Seitengebäude parterre
- Heinrich August Adelb. Fischer, Tischlermeister, Firma: Wolter u. Fischer, Möbelfabrik und -Handlung, Katharinenstraße 16 parterre - 2. Etage; Wohnung: Harkortstraße 21, 1. Etage

1900 Markt 10
Hausbesitzer: Kaufmann Selmar Kraft, Manufactur-, Mode- und Weißw.-Geschäft und Kraft u. Co., Leipziger Kunstblumenfabrik, Lindenau, Markt 10, parterre; Wohnung: Markt 10, 1. Etage
Hofgebäude parterre: Kraft u. Co., Leipziger Kunstblumenfabrik

1904
u. a. Manufacturw.-Händler Selmar Kraft
Schänkwirth Fritz Büchner, inhaber eines Cafes, Lindenau, Markt 10 parterre
Dr. med. Oswald Philipp Reinhard Kloberg, prac. Arzt, Wundarzt und Geburtshelfer, Kgl. Sächs. Stabsarzt d. Reserve, Ritter etc.
Hofgebäude, 1. u. 2. Etage: Arthur Krahmer, Inhaber einer Kaffee-Rösterei

1910
Warenhaus Selmar Kraft, Lindenauer Markt 10
Gaststätte, Gastwirt Armin Wagner
Kaffee-Großhandlung Arthur Krahmer, Lindenauer Markt 10 parterre, Inhaber: Arthur Krahmer, Wohnung: Lindenauer Markt 10, 1. Etage

1933
Warenhaus Selmar Kraft, Lindenauer Markt 10
und
Gaststätte "Zum Haferkasten", Gastwirt Otto Barthel

im Hofgebäude Lindenauer Markt 10:
Fa. Oswald Faber, Turngerätefabrik in Leipzig-Lindenau
Oswald Faber (1826-1908) war Turner und Fabrikant, ebenso sein Sohn und sein Enkel

1933: Missionsstation der Heilsarmee

Quellen/Literatur/Weblinks:
- Adreßbuch sämmtlicher Einwohner der Vororte von Leipzig, sowie aller übrigen Gemeinden der Amtshauptmannschaft Leipzig 1880
- Adreß-Buch für Lindenau-Plagwitz und Neu-Schleußig 1885/1885, 1887/Billhardt/Kretzschmer/Wolter
- Adreß-Buch für Lindenau 1889
- Leipziger Adreßbuch 1886, 1887, 1888, 1889, 1890, 1891, 1892, 1893, 1894/1894/1894, 1895, 1900/1900, 1904, 1910, 1930, 1931, 1933
- Leipziger jüdisches Jahr- und Adressbuch 1933
- Sammlung Lindenauer Stadtteilverein e. V.
- Deutsche Bau-Zeitung, Band 37, 1903, Seite 502
- Stadtgeschichtliches Museum Leipzig, Objektdatenbank
> ein späterer Briefbogen der Fa. A. Wolter in einem Sammlerportal zum Thema Kaffee & alte Reklame
> Jüdisches Leben in Lindenau
.

Bildinhalt: Dieser Turnbock für Schüler ist in der ständigen Ausstellung
Dieser Turnbock für Schüler ist in der ständigen Ausstellung "Moderne Zeiten" des Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig im Alten Rathaus, 2. Etage, zu sehen. Im Katalogtext heißt es: "Turnböcke gehörten ab der 2. Hälfte des 19. Jh. zur Grundausstattung von Turnhallen in Deutschland. Dieser Bock entstand um 1900 in der Turngerätefabrik von Ernst Oswald Faber. 1863 in Leipzig-Lindenau eröffnet, war sie die erste Fabrik, die Turngeräte auf der Basis einheitlicher Gerätestandards herstellte." (Beschreibung: Turnbock für Schüler, höhenverstellbar; vier Holzbeine mit eisernen Hufen, an zwei Beinen Transportrollen; Körper bezogen mit hellem Glattleder; Firmenschild an einem der Beine Text und Wappen Schild: Oswald Faber Turngeräthefabrik LEIPZIG - LINDENAU) Quelle: Stadtgeschichtliches Museum Leipzig, GOS-Nr. spp06298, Inventarnummer: SG 511; Creative Commons License CC BY-NC-SA 3.0 DE, https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/3.0/de/
 


Zurück zur Übersicht