Liegenschaften der 3 Lindenauer Ortsteile finden Sie hier

Häuserliste

Lützner Straße 166 Linienverzweiger

04179 Leipzig-Lindenau

Bildinhalt: Notsicherung ist dringend geboten
Notsicherung ist dringend geboten

Unscheinbar, doch von hohem Wert: Die Linien- und Kabelverzweiger der Reichspost in Leipzig werden in einem Aufsatz in den Mitteilungen des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen aus dem Jahre 2013 vorgestellt. Ein ehemaliger Linienverzweiger der damaligen Postverwaltung an der Ecke der Lützner Straße zur Saalfelder Straße ist ein historisches Zeitzeugnis aus den Anfangsjahren der Telekommunikation in Leipzig-Lindenau.
Wer sich in diesem Jahr 2020 an der Rettung und Notsicherung des technischen Denkmales beteiligen möchte, kann sich gern per E-Mail unter "lindenauerstadtteilverein[at]gmx.de" oder telefonisch unter 0341 - 480 72 07 melden.
Der Lindenauer Stadtteilverein e.V. in der Roßmarktstraße 30, 04177 Leipzig-Lindenau, kooordiniert die Rettungsbemühungen.

Quellen/Literatur/Weblinks:
- Tim Tepper: Unscheinbar, doch von hohem Wert: Die Linien- und Kabelverzweiger der Reichspost in Leipzig. In: Denkmalpflege in Sachsen. Jahrbuch; Mitteilungen des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen (2013). 2013. S. 118-124. (mit Illustrationen)
> Kabelverzweiger vor der Plautstraße 20

Bildinhalt: ein ehemaliger Linienverzweiger der Reichspost
ein ehemaliger Linienverzweiger der Reichspost
 


Zurück zur Übersicht