Liegenschaften der 3 Lindenauer Ortsteile finden Sie hier

Häuserliste

Angerstraße 11

04177 Leipzig-Lindenau

Bildinhalt: Blick von Süden aus Richtung Kuhturmstraße auf die Angerstraße 11 in Leipzig-Lindenau, links im Hintergrund: Brandmauer der Angerstraße 13, ehemals Dampfgewürzmühle Thurm & Wunder
Blick von Süden aus Richtung Kuhturmstraße auf die Angerstraße 11 in Leipzig-Lindenau, links im Hintergrund: Brandmauer der Angerstraße 13, ehemals Dampfgewürzmühle Thurm & Wunder

zur Geschichte dieses Grundstückes Angerstraße 11 (Kataster-Nr. 463):
Dieses Gebäude trug mehrfach eine andere Hausnummer!

1880 Angerstraße 2: Eigentümer F. B. Nauck, Privatmann
1885 Angerstraße 2: Eigentümer F. B. Nauck, Privatier
1887 Angerstraße 3 (alt: Nr. 2): Eigentümer F. B. Nauck, Privatier
1889 Angerstraße 3: Eigentümer Fr. B. Nauck, Privatier
1902, 1905 Angerstraße 3: Eigentümer G. Nauck, Rauchwarenhndl. (Brühl 43)
1906: Angerstraße 11

Gustav Huth, Schriftsetzer, wohnhaft hier im Haus Angerstraße 2 (1875) bzw. Angerstraße 3 (1878) war der ehrenamtlich tätige Bibliothekar des Lindenauer "Gemeinnützigen Bürger-Vereins". Die öffentliche Volksbibliothek des Bürgervereins im Gasthof zu den 3 Linden war "jeden Sonntag Vormittag von 11-12 Uhr" geöffnet. 1889 befand sie sich im Mädchenschulgebäude.

Als Eigentümer der Angerstraße 11 ist im Leipziger Adressbuch eingetragen:
1906: G. Nauck, Rauchwarenhndl. (Brühl 43)
1910, 1912: J. Nauck, Kürschnermeisterswitwe (Waldstr. 4)
1918: Naucksche Erben
1925: die Fa. F. A. Sieglitz & Co., Rauchwaren-Färberei aus der Angerstraße 30
1941, 1943: Karosseriebau H. Gläser.

Quellen/Literatur/Weblinks zur Geschichte dieses Grundstückes (Kataster-Nr. 460) in der Angerstraße:
- Adreßbuch sämmtlicher Einwohner der Vororte von Leipzig, sowie aller übrigen Gemeinden der Amtshauptmannschaft Leipzig. Eine vollständige Zusammenstellung sämmtlicher Einwohner der 134 Gemeinden der Amtshauptmannschaft Leipzig. Verlag von Licht & Meyer, Leipzig 1880
- Adreß-Buch für Lindenau-Plagwitz und Neu-Schleußig 1885, 1887
- Adreß-Buch für Lindenau 1889
- Leipziger Adressbuch 1902, 1905, 1906, 1910, 1912, 1918, 1925, 1933
- Adreßbuch der Reichsmessestadt Leipzig mit Markkleeberg, Böhlitz-Ehrenberg, Engelsdorf, Mölkau 1941, 1943


Bildinhalt: Straßenansicht Angerstraße 11 in Leipzig-Lindenau, ein traufständiges, ehemals dörfliches Wohnhaus mit Krüppelwalmdach
Straßenansicht Angerstraße 11 in Leipzig-Lindenau, ein traufständiges, ehemals dörfliches Wohnhaus mit Krüppelwalmdach
 

Juni 2019
Abriß-, Schacht- und Bauarbeiten im Hof der Angerstraße 11

August, September 2019
Abrißarbeiten/Rückbau am alten Wohnhaus Angerstraße 11


Zurück zur Übersicht