Liegenschaften der 3 Lindenauer Ortsteile finden Sie hier

Häuserliste

Demmeringstraße 51

04177 Leipzig-Lindenau

zur Geschichte
um 1900 in der Vorgänger-Bebauung:
Rohproduktenhandlung Sidorski & Rabinowitsch

1913
Bauschlosserei M. Th. Rurack

1930
Fabrikant G. Rurack und Kunstschmiede M. Th. Rurack

1943
Maschinenfabrik H. Sonnenschein
im Hofgebäude: Fa. Feineisenbau M. Th. Rurack
Hausbesitzer Ingenieur H. Rurack wohnt in der Elisabethallee 31 (=Erich-Zeigner-Allee).
Mieterin in der Demmeringstraße 51 ist auch die Postangestellte F. Rurack.

Quellen/Literatur/Weblinks:
- Leipziger Adressbuch 1913, 1930
- Adreßbuch der Reichsmessestadt Leipzig mit Markkleeberg, Böhlitz-Ehrenberg, Engelsdorf, Mölkau 1943
- Sammlung Lindenauer Stadtteilverein e. V.

Bildinhalt: Das Familiengrab für
Das Familiengrab für "M. Th. Rurack und die Seinen" befindet sich auf dem Lindenauer Friedhof in der Merseburger Straße 148.
 


Zurück zur Übersicht