Liegenschaften der 3 Lindenauer Ortsteile finden Sie hier

Häuserliste

Friesenstraße 1

04177 Leipzig-Lindenau

Hier, in diesem Eckgebäude William-Zipperer-Straße/Friesenstraße 1, wohnten 1949 Manfred Krug und sein Bruder mit ihrem Vater Rudolf Krug zur Miete. Es war ihre zweite Wohnung in der SBZ/DDR. Zuvor hatte Rudolf Krug ein Zimmer für sich und seinen Sohn Manfred zur Untermiete in der Nachbarstraße: Rietschelstraße 35.

Quellen/Literatur/Weblinks:
- Sammlung Lindenauer Stadtteilverein e. V.
- Krug, Manfred: Mein schönes Leben. - 1. Aufl. - München: Econ, 2003. - 451 Seiten: Ill.
Autobiografie von Manfred Krug, die seine Kindheit und Jugend behandelt. Nach dem Zweiten Weltkrieg lebte er mit seinem Vater in Leipzig-Lindenau.
- de.wikipedia.org/Manfred_Krug

Bildinhalt: im Eckgebäude Friesenstraße 1 wohnten 1949 Manfred Krug und sein Bruder Roger Krug
im Eckgebäude Friesenstraße 1 wohnten 1949 Manfred Krug und sein Bruder Roger Krug
 


Zurück zur Übersicht