Liegenschaften aller Lindenauer Ortsteile finden Sie hier

Häuserliste

Georg-Schwarz-Straße 31 Film-Palast

04177 Leipzig-Lindenau

Bildinhalt: Nur wenige Häuser entfernt: Kino Central-Lichtspiele in der Schlageterstraße 11, 1937. Quelle: Sammlung Lindenauer Stadtteilverein e. V.
Nur wenige Häuser entfernt: Kino Central-Lichtspiele in der Schlageterstraße 11, 1937. Quelle: Sammlung Lindenauer Stadtteilverein e. V.

Wanted!

Wir suchen Informationen und Erinnerungen zur Geschichte dieses Wohnhauses und des ehemaligen Kinos "Film-Palast" (ca. 1919-1971 betrieben; auch "Fettbemme" genannt) in der Georg-Schwarz-Straße 31/Gundorfer Straße 31/Schlageterstraße 31.

Wir bitten um Hinweise und ergänzende Angaben an
E-Mail: lindenauerstadtteilverein[at]gmx.de
Telefon: 0341 - 480 72 07 betr. Heimatkunde, Lindenauer Ortsgeschichte

Danke!

Quellen/Literatur/Weblinks zur Geschichte dieses Grundstückes:
- Ralph Nünthel:
Johannes Nietzsche. Kinematographen & Films. Die Geschichte des Leipziger Kinopioniers, seiner Unternehmen und seiner Technik. Sax-Verlag 1999, S. 110
- Lindenfels. Von der Gesellschaftshalle zur Schaubühne. Lindenauer Geschichte(n) Heft 1, Hrsg. vom Lindenauer Stadtteilverein e. V., Leipzig-Lindenau 2006. 40 S.
- Kinowiki

Bildinhalt: Kinowerbung aus den Leipziger Neuesten Nachrichten vom Freitag, den 7. Mai 1937: Was spielen die Vororte: Im Westen: Film-Palast Lindenau Schlageterstraße 31. Quelle: Sammlung Lindenauer Stadtteilverein e. V.
Kinowerbung aus den Leipziger Neuesten Nachrichten vom Freitag, den 7. Mai 1937: Was spielen die Vororte: Im Westen: Film-Palast Lindenau Schlageterstraße 31. Quelle: Sammlung Lindenauer Stadtteilverein e. V.
 


Zurück zur Übersicht